Facebook icon Linkedin logo Twitter logo Instagram logo Contact icon

News

WIE IOT-GERÄTE IM UNTERNEHMEN SICHERN

In den letzten Jahren hat eine wachsende Konstellation von IoT-Geräten (Internet of Things) die Art und Weise verändert, wie Unternehmen grosse Datenmengen sammeln, austauschen, analysieren und extrapolieren, um Einblicke in alles zu gewinnen, vom Verständnis des Verbraucherverhaltens über die Verbesserung der Geschäftseffizienz bis hin zur Reduzierung der Betriebskosten und zur Verbesserung allgemeine Sicherheit am Arbeitsplatz.

Da die Anzahl der angeschlossenen Geräte weiter zunimmt, wird es für Unternehmen immer schwieriger, sie zu sichern und Bedrohungen in Schach zu halten. IoT-Geräte sind mit Sicherheitslücken behaftet und bieten eine Angriffsfläche, die für Sicherheitsverletzungen reif ist. Sie sind attraktive Ziele für Cyberkriminelle. Unabhängig davon, ob Unternehmen gerade erst mit der Einführung von IoT beginnen oder ihre etablierten IoT-Netzwerke erweitern möchten, stehen alle vor ähnlichen Herausforderungen, wenn es um die Verwaltung, Überwachung und Sicherung ihrer verbundenen IoT-Umgebungen geht.

Um IoT-Geräte erfolgreich zu sichern, sollten Unternehmen einige Dinge beachten.

  1. Setzen Sie Geräteerkennung für vollständige Sichtbarkeit ein
  2. Wenden Sie Netzwerksegmentierung für eine stärkere Verteidigung an
  3. Nehmen Sie sichere Kennwortpraktiken an
  4. Fahren Sie mit dem Patchen und Aktualisieren der Firmware fort, sofern verfügbar
  5. Überwachen Sie IoT-Geräte jederzeit aktiv

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel, um herauszufinden, wie Sie diese Massnahmen umsetzen und wie Sie Ihre IoT-Umgebung mit Palo Alto Networks schützen können.

Contact Form


All fields with * are mandatory.