Facebook icon Twitter logo Contact icon

News

26. Oktober 2017 – Exclusive Group mit Rekordumsatz im ersten Halbjahr 2017

München, 26. Oktober 2017. Das Value Added Services- und Technologieunternehmen (VAST) Exclusive Group erzielte in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2017 einen Rekordumsatz von 731 Millionen Euro, ein Wachstum von 19 Prozent gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Lösungsumsatz mit den wichtigsten Herstellerpartnern übertraf damit wieder die Steigerungsrate des Marktes. Auch der Gewinn entsprach den Erwartungen. In den Geschäftszahlen ist der Umsatz von Fine Tec in den USA, die im zweiten Quartal 2017 übernommen wurden, jedoch noch nicht berücksichtigt.
Die positive Entwicklung der Exclusive Group betrifft alle internationalen Marktregionen, in denen der VAD aktiv ist. „Wir verhelfen neuen, aufstrebenden Herstellern weiterhin zu einem geradezu rasanten Wachstum im dreistelligen Prozentbereich“, betont Olivier Breittmayer, CEO der Exclusive Group. „Gleichzeitig registrierten wir in den ersten sechs Monaten auch bei unseren etablierten Partnerunternehmen eine starke Geschäftsentwicklung. Alle Hersteller profitieren gleichermaßen von unserem einzigartigen Geschäftsmodell sowie den umfassenden technischen Dienstleistungen und Professional Services.“
Breittmayer führt die Erfolge darüber hinaus auf die Fähigkeit der Exclusive Group zurück, auf globaler und lokaler Ebene erfolgreich zu agieren, und auf ihre Go-to-Market-Expertise. „All diese Faktoren machen die Exclusive Group einzigartig. Das gilt sowohl für die Herangehensweise als auch die Ergebnisse.“
Zu den weiteren Details im ersten Halbjahr 2017 zählen:

 
· Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA): Starke Umsatzsteigerungen von 36 Prozent auf großen, etablierten Märkten wie Südeuropa (Italien, Spanien, Portugal). Zudem besonders hohe Zuwächse in Großbritannien (+28 Prozent) und Frankreich (+30 Prozent).
· Asien und pazifischer Raum (APAC): Eine durchweg starke Geschäftsentwicklung im asiatisch-pazifischen Raum. Asien verzeichnete einen Umsatzzuwachs von 22 Prozent, die pazifische Region von 29 Prozent.
· BigTec: Der Datacenter-Transformation-VAD setzt seinen aggressiven Wachstumskurs fort. Dies erfolgt durch die Ausweitung der Aktivitäten in neuen Regionen und die Einbindung weiterer, innovativer Anbieter von IT-Lösungen. BigTec steuert mittlerweile 100 Millionen Euro pro Jahr zum Umsatz der Exclusive Group bei, fast doppelt so viel wie im Jahr zuvor.

 
„Grenzüberschreitende Projekte über mehrere Länder hinweg machen einen immer größeren Anteil unseres Geschäfts aus. Dabei spielt die Exclusive Group vor allem in den Bereichen Logistik und Projektmanagement ihre Stärken aus“, erläutert Barrie Desmond, Chief Operating Officer der Exclusive Group. „Diese Entwicklung ist ein Beleg für den Erfolg unserer VAST-Strategie. Weltweit tätigen Systemintegratoren, Serviceprovidern und Herstellern bieten wir damit wertvolle Unterstützung.“ Ein weiterer Faktor, der Desmond zufolge zur positiven Entwicklung der Exclusive Group beigetragen hat, ist die erfolgreiche Integration des Geschäftsbereichs in den USA: Sie eröffne der Exclusive Group beste Möglichkeiten, ihre langfristige Wachstumsstrategie erfolgreich umzusetzen.
Über die Exclusive Group

 
Die Exclusive Group (www.exclusive-group.com) ist ein Value Added Services- und Technologieunternehmen (VAST), welches das Wachstum disruptiver und innovativer Technologien weltweit beschleunigt. Die Mitarbeiter fühlen sich den ambitionierten Wachstumsvorgaben der IT-Herstellerpartner verpflichtet und sind motiviert von einer Kultur von Unternehmertum und nachhaltigem Wachstum. Mit über 50 Niederlassungen auf fünf Kontinenten und einer Präsenz in über 100 Ländern verfügt die Exclusive Group über alle wesentlichen Elemente für erfolgreichen Marktzugang und -wachstum. Unter der Bezeichnung
,Disruptive Distribution‘ hinterfragt die Exclusive Group stetig das traditionelle VAD-Modell, um Werte neu zu definieren und Differenzierung zu schaffen ─ mit seinem Cybersecurity-Brand Exclusive Networks und der Marke BigTec, einer Business Unit, die sich mit der Transformation von Datacentern befasst. Ergänzt wird dies durch leistungsfähige und innovative PASSport Global Services und umfassenden Geschäftsleasing-Angeboten durch Exclusive Capital.
Über Exclusive Networks

 
Exclusive Networks ist der ,Go-to‘ Value Added Distributor für schnelleren Markteintritt und Wachstum mit innovativen Technologien in den Bereichen IT-Sicherheit, Netzwerk und Infrastruktur. In den einzelnen Ländern bietet Exclusive Networks spezialisierten Technik- und Marketing-Support, der Mehrwert schafft, kombiniert mit dem Volumen und der Reichweite eines globalen Distributors. Darauf verlassen sich Reseller bei Exclusive Networks, um ihre Verkaufschancen in der sich verändernden Technologielandschaft zu verbessern und neue Umsätze zu generieren.
Unter der Bezeichnung ,Disruptive Distribution‘ hinterfragt Exclusive Networks stetig das traditionelle VADModell, um Werte neu zu definieren und Differenzierung zu schaffen.
Der Cybersecurity-Brand Exclusive Networks und die Marke BigTec, einer Business Unit, die sich mit der Transformation von Datacentern befasst, werden ergänzt durch leistungsfähige und innovative PASSport Global
Services und umfassende Geschäftsleasing-Angebote durch Exclusive Capital.

 
Hierzulande agiert die Exclusive Networks Deutschland GmbH mit über 90 Mitarbeitern und Niederlassungen in Münster, München und Berlin.
Exclusive Networks ist ein Unternehmen der Exclusive Group.
www.exclusive-networks.com/de

 
Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zur Exclusive Networks Deutschland GmbH
Exclusive Networks Deutschland GmbH
Martin Twickler
Balanstraße 73 – Haus 21 B
81541 München
Fon +49 (0)89 45011-240
marketing-de@exclusive-networks.com
www.exclusive-networks.com/de

Contact Form


All fields with * are mandatory.