Infoblox ernennt Frank Ruge zum neuen Director Sales für den zentraleuropäischen Raum

München, 11- April 2016 – Frank Ruge ist der neue Director Sales für CEUR bei Infoblox, dem Marktführer im Bereich DNS, DHCP, IP Address Management und Netzwerk-Automatisierung. Er verantwortet gesamtheitlich das Geschäft und leitet die Sales-, Marketing- und Channel-Teams in seiner Region. Diese umfasst den DACH-Raum sowie die Länder Osteuropas und die GUS-Staaten/Russland.

Bevor er zu Infoblox kam, war Herr Ruge Vice President Education & Healthcare EMEA in einem Start-up für High-Definition-Videokonferenzen. Zudem arbeitete er für ein deutsches Start-up, wo er die Expansion in neue Märkte in EMEA und den USA vorantrieb. Davor war er 16 Jahre für Cisco Systems tätig, wo er 1996 als Systemingenieur begann, und schnell Account- und Vertriebsverantwortung übernahm. Dem folgten Management-Positionen in Europa (Geschäftsentwicklung) und eine sechsjährige Verantwortung in den USA (Marketing und Lösungsgeschäft). Er hat somit einen umfassenden Einblick in alle Geschäftsbereiche erlangt. Vor seiner Zeit bei Cisco war er für die Entwicklung neuer Dienstleistungen bei der BERKOM, einem Tochterunternehmen der Deutschen Telekom, und bei der Technischen Universität Berlin für internationale Forschungsprojekte aktiv.

„Frank Ruge betreut die größte und damit wichtigste Region in Europa. Mit ihm haben wir einen ausgezeichneten Mann mit viel Erfahrung an Bord geholt. Ich bin zuversichtlich, dass wir unsere Kunden in Zukunft noch besser betreuen können,“ sagt Jan Stip, Vice President Sales EMEA bei Infoblox.

„Ich freue mich sehr über die Gelegenheit, ein erfolgreiches und erfahrenes Vertriebsteam-Team in Europa zu leiten und weiteres Wachstum in der Region voranzutreiben“, so Ruge. „Die Infoblox-Plattform ist eine spannende Lösung, die für alle CIO-relevanten Bereiche wie Automation, Sicherheit und Cloud von Bedeutung ist. Das eröffnet Kunden neue Möglichkeiten für Prozess-Automation, Compliance und Kostensenkung.

###

Über Infoblox

Infoblox (NYSE:BLOX) stellt kritische Netzwerkdienste bereit. Diese Dienste sichern die DNS-Infrastruktur (Domain Name System) ab, automatisieren Cloud Deployments und tragen dazu bei, dass die Netzwerke von Unternehmen und Service Providern weltweit verfügbarer sind. Infoblox ist Marktführer im Bereich DDI (DNS, DHCP, IP Address Management) und verringert Risiken und Komplexität des Netzwerkbetriebs.