HERZLICH WILLKOMMEN BEI

EXCLUSIVE NETWORKS

Einen Schritt Voraus um für Sie neue Marktchancen zu realisieren

WARUM EXCLUSIVE?

Der weltweite IT-Markt wächst und Cyber-Bedrohungen entwickeln sich ständig weiter. Wir führen Sie auf den richtigen Weg.

Einblicke

Erfahren Sie, was den globalen Markt disruptiver Technologien für IT-Sicherheit, Netzwerke und Infrastruktur bewegt und vorantreibt.

Die Exclusive Story

Value-Added Distribution hat sich grundlegend verändert. Als einer der Marktführer haben wir dies schon lange erkannt und haben unsere Werte stets neu definiert, den Markt vorangetrieben und für unsere Partner neue Mehrwerte entwickelt.

Wir waren immer davon überzeugt, dass starke Unternehmen neue Technologien und neue Services benötigen – diese bringen den entscheidenden Vorsprung.

Es ist nicht die stärkste Spezies die überlebt und auch nicht die intelligenteste, sondern diejenige, die bereit ist sich zu verändern

Charles Darwin

In diesem Sinne: sind Sie schon Vorreiter oder laufen Sie noch hinterher?

Erfahren Sie mehr

Neues

  • fav CensorNet – Oktoberfest Gewinnspiel - So gewinnen Sie einen Platz am CensorNet Tisch für das Oktoberfest in München CensorNet hat auf dem Oktoberfest in München zwei Tische reserviert und sie laden 15 ihrer Partner ein mit ihnen dorthin zu fahren und einen tollen Tag am Oktoberfest zu verbringen. Zu gewinnen gibt es daher einen Platz mit Vollverpflegung am CensorNet Tisch
  • fav Release der innovaphone PBX Version 12 ab sofort verfügbar - Ab sofort können Sie Ihre innovaphone PBX updaten. Die Version 12r1 steht dabei ganz unter dem Motto „New devices. New services. More security.“ Ein besonderes Highlight der neuen Software-Version ist die innovaphone WebRTC-Lösung, die Flexibilität in jede Richtung bietet: Egal wo sich der Mitarbeiter befindet – mit einem Laptop, Internet Anschluss und WebRTC-fähigem Browser kann
  • fav Balabit gewinnt bei SC Awards 2016 - Balabit gewinnt in der Kategorie “Identity Management Solution” bei den SC Awards 2016 Am 7. Juni wurde bei der Awards Präsentation von 2016 SC Maganzin Awards Europa verkündet, dass Balabit mit seiner Shell Controll Box (SCB) 4 F2 der Gewinner in der Kategorie „Threat Solutions Identity Management“ ist. Wenn Sie mehr über diesen hervorragenden Erfolg

Events

Dez
2
Fr
Webcast-Reihe FortiFriday: Teil 7 – FortiDDoS
Dez 2 um 11:00 am – 12:00 pm
Webcast-Reihe FortiFriday: Teil 7 – FortiDDoS

Wir laden Sie hiermit herzlich zum letzten Teil der FortiFriday Webcast-Reihe „FortiDDoS“ ein.

FortiDDoS Appliances wurden zum Erkennen und Abwehren von intelligenten DDoS-Attacken entwickelt. Die Appliances verfügen ebenfalls über individuelle ASICs, die auch hochentwickelte und umfangreiche DDoS-Angriffe bei extrem niedriger Latenz blockieren. Die Appliances sind 100 % Hardware-basierte Layer 3, 4 und 7 DDoS Protection für eine schnelle Identifikation der DDoS-Attacken und haben bis zu 36 Gbps Durchsatz. Die FortiDDoS Appliances sind durch eine intuitive GUI und umfassende Reporting- und Analyse Tools einfach in der Handhabung.

Lassen Sie sich außerdem von Jochen Heueck und Michael Schumak erklären, wie umfangreich die Mechanismen zur DDoS-Unterbindung/-Abwehr sind, eine bisherige Signatur-basierte DDoS-Angriffserkennung verhaltensbasierte DDoS Protection ergänzt und wie sich die Appliances an den FortiDDoS Cloud Monitoring Service anbinden lassen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Dez
9
Fr
Webcast-Reihe FortiFriday: Teil 4 – Forti Client/EMS
Dez 9 um 11:00 am – 12:00 pm
Webcast-Reihe FortiFriday: Teil 4 – Forti Client/EMS

Wir laden Sie hiermit herzlich zur Wiederholung des vierten Teils der FortiFriday Webcast-Reihe “Forti Client / EMS” ein.

Anwender, die außerhalb des Netzwerks auf Webseiten und E-Mails mit schädlichen Inhalten zugreifen, gefährden die Sicherheit des Netzwerks. Ein meist unabsichtlicher Verstoß gegen die Sicherheitsrichtlinien, z.B. die Nutzung mobiler Speichermedien (USB Sticks, MP3-Player, o.ä.) birgt zusätzliche Sicherheitsrisiken, die komplett an einer Gateway-Firewall vorbeigehen – Das macht eine Endpoint-Security-Lösung erforderlich: FortiClient Security Suite (Client-Security und BYOD). Diese Lösung ist mehrfach ausgezeichnete Threat Prevention, Enterprise-skalierbar, kann kundenspezifische Features installieren und unterstützt viele Plattformen u.a. Windows, Mac OS X, Chromebook, Linux, iOS und Android. Der FortiClient Enterprise Management Server (EMS) unterstützt das Endpoint-Rollout, -Registration, -Management und -Monitoring. Diverse Endpoint-Komponenten wie Antivirus, Web-Security, Remote Access (IPsec and SSL VPN), Application Firewall, Vulnerability Scan etc. werden zentral administriert und lassen zusätzliche AV-Scans triggern sowie infizierte Endpoints in Quarantäne stellen.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Jan
31
Di
Palo Alto Firewall: Install, Configure and Manage – 201 @ Exclusive Networks Austria GmbH, Passport Trainingcenter
Jan 31 um 9:00 am – Feb 2 um 4:30 pm
Palo Alto Firewall: Install, Configure and Manage - 201 @ Exclusive Networks Austria GmbH, Passport Trainingcenter

Palo Alto Firewall: Install, Configure and Manage – 201

Overview
The Firewall 7.1: Install, Configure, and Manage three-day, instructor-led course will enable the student to install, configure, and manage the essential features of Palo Alto Networks ® next-generation firewalls.

Course Objectives
Students attending this introductory-level class will gain an in-depth knowledge of how to install, configure, and manage their firewall. They will also learn the configuration steps for the security, networking, threat prevention, logging, and reporting features of the Palo Alto Networks PAN-OS ® operating system.

Scope
• Course level: Introductory
• Course duration: 3 days
• Course format: Combines lecture with hands-on labs
• Platforms supported: All Palo Alto Networks next-generation firewall models running the PAN-OS operating System

Training from a Palo Alto Networks Authorized Training Center delivers the knowledge and expertise to prepare you to protect our way of life in the digital age. Our trusted security certifications give you the next-generation security platform knowledge necessary to prevent successful cyberattacks and safely enable applications.

Target Audience
Security Engineers, Network Engineers, andSupport Staff

Prerequisites
Students must have a basic familiarity with networking concepts including routing, switching, and IP addressing. Students should also be familiar with basic port-based security concepts. Experience with other security technologies (IPS, proxy, and content filtering) is a plus.

SESSIONS:

Mod 1: Platforms and Architecture
• Single-Pass Architecture
• Flow Logic

Mod 2: Initial Configuration
• Initial Access to the System
• Configuration Management
• Licensing and Software Updates
• Account Administration

Mod 3: Basic Interface Configuration
• Security Zones
• Layer 2, Layer 3, Virtual Wire, and Tap
• Subinterfaces
• DHCP
• Virtual Routers

Mod 4: Security and NAT Policies
• Security Policy Configuration
• Policy Administration
• NAT (source and destination)

Mod 5: Basic App-ID™
• App-ID Overview
• Application Groups and Filters

Mod 6: Basic Content-ID™
• Antivirus
• Anti-spyware
• Vulnerability
• URL Filtering

Mod 7: File Blocking and WildFire™
• File Blocking
• WildFire

Mod 8: Decryption
• Certificate Management
• Outbound SSL Decryption
• Inbound SSL Decryption

Mod 9: Basic User-ID™
• Enumerating Users
• Mapping Users to IP Addresses
• User-ID Agent

Mod 10: Site-to-Site VPNs
• IPSec Tunnels

Mod 11: Management and Reporting
• Dashboard
• Basic Logging
• Basic Reports
• Panorama

Mod 12: Active/Passive High Availability
• Configuring Active/Passive HA

>> Kursbeschreibung zum Download

Termin: 31.01.2017 – 02.02.2017 , 9:00 – 17:00 Uhr

Dauer: 3 Tage

Preis auf Anfrage

Sprache des Seminars: Deutsch

Mrz
21
Di
Palo Alto Traps 3.3: Install, Configure and Manage – 281 @ Exclusive Networks Austria GmbH, Passport Trainingcenter
Mrz 21 um 9:30 am – Mrz 22 um 5:00 pm
Palo Alto Traps 3.3: Install, Configure and Manage - 281 @ Exclusive Networks Austria GmbH, Passport Trainingcenter

Palo Alto Traps 3.3: Install, Configure and Manage – 281

Overview
Palo Alto Networks ® Traps™ Advanced Endpoint Protection prevents sophisticated vulnerability exploits and unknown malware-driven attacks. Traps accomplishes this through a highly scalable, lightweight agent that uses an innovative new approach for defeating attacks without requiring any prior knowledge of the threat itself. Successful completion of this three-day, instructor-led course equips the student to build a basic Traps deployment.

Course Objectives
Students will learn how Traps protects against exploits and malware-driven attacks. In hands-on lab exercises, students will install and configure the Endpoint Security Manager (ESM) and Traps endpoint components; build rules; enable and disable process protections; and integrate Traps with Palo Alto Networks WildFire™, which provides prevention and detection of zero-day malware.

Scope
• Course level: Introductory
• Course duration: 3 days
• Course format: Combines instructor-facilitated lecture with hands-on labs
• Software version: Palo Alto Networks Traps Advanced Endpoint Protection 3.3

Target Audience
Security Engineers, System Administrators, and Technical Support Engineers

Prerequisites
Students must have Windows system administration skills and familiarity with enterprise security concepts

SESSIONS:
Day 1
Mod 0: Course Introduction
Mod 1: Traps Overview
Mod 2: Installing Traps
Mod 3: Malicious Software Overview

Day 2
Mod 4: Consoles Overview
Mod 5: Traps Protection against Exploits
Mod 6: Traps Protection against Malware (including WildFire)
Mod 7: Managing Traps

Day 3
Mod 8: Traps Forensics
Mod 9: Troubleshooting Traps
Mod 10: Production-Oriented Features of Traps

>> Kursbeschreibung zum Download

Termin: 21. bis 22. März 2017, 9:30 – 17:00 Uhr

Dauer: 2 Tage

Preis auf Anfrage

Sprache des Seminars: Deutsch

Vortragender: Tay Pinkernelle

Home