Okta Customer Identity Management (CIAM)

Beschreibung

Was ist CUSTOMER IDENTITY MANAGEMENT (CIAM)?

Der Weg zu mehr Kundenzufriedenheit und Sicherheit!

Die Sicherheitslandschaft verändert sich – Jedes Unternehmen wird heute im Zuge der digitalen Transformation seiner Kundenerfahrungen zu einem Technologieunternehmen. Angesichts der explosionsartigen Zunahme von Geräten, der sich rasch entwickelnden Kundenanforderungen und der höheren Erwartungen der Kunden an Sicherheit und Datenschutz müssen Unternehmen, die erfolgreich sein wollen, Wege finden, um sicherzustellen, dass ihre Kunden jederzeit und von jedem Gerät aus sicher mit ihren Anwendungen oder Diensten arbeiten können. Hier kommt das Kundenidentitäts- und Zugriffsmanagement (CIAM) ins Spiel.

CUSTOMER IDENTITY MANAGEMENT (CIAM) ermöglicht es, moderne, reibungslose Kundenerfahrungen aufzubauen, schnell auf den Markt zu bringen und gleichzeitig den Bedarf an zukunftssicherer Identität, Sicherheit und Skalierbarkeit zu gewährleisten. CIAM ist eine grundlegende Technologie, die den immer komplexeren Kundenanforderungen gerecht wird und Unternehmen in die Lage versetzt, sichere, nahtlose digitale Erfahrungen zu liefern. Die wachsende Auswahl an Kanälen, Geräten, Plattformen und Kontaktpunkten erhöht den Bedarf an CIAM. CIAM bietet jedoch mehr als nur die Möglichkeit für die richtigen Personen, zur richtigen Zeit auf die richtigen Ressourcen zuzugreifen. Traditionell ist CIAM für Anwendungsfälle im Kundenkontakt (B2C) vorgesehen. Der Kunde eines Unternehmens kann aber auch ein Unternehmen sein (B2B). Da die Kunden von den Unternehmen, mit denen sie Geschäfte machen, mehr erwarten, können die Anforderungen mehrere Zielgruppen und Anwendungsfälle umfassen. Unternehmen, die mobile Anwendungen für ihre Kunden entwickeln, müssen möglicherweise Bestandsdaten anzeigen, die traditionell aus einem ERP-System stammen, das mit einer IAM-Lösung für die Mitarbeiter verbunden ist. Oder die Mitarbeiter müssen bei der Fehlerbehebung von Kundenproblemen auf die Erfahrungen der Kunden zugreifen. Dies sind nur einige wenige Beispiele, wobei zwischen den Anwendungen und Nutzertypen weitere vielfältige Integrationen stattfinden. Folglich werden herstellerbasierte CIAM-Lösungen immer mehr zu einem Muss für Unternehmen.

Mehr als 69 % der Befragten einer Gartner IAM-Umfrage verwenden verschiedene IAM-Technologien für B2C-Beziehungen oder planen deren Einsatz bis Ende 2021.
Gartner empfiehlt Unternehmen, „Ihr CIAM-System als strategische Plattform zu konzipieren und zu verwalten.“

Erfahren Sie mehr über das Thema “CUSTOMER IDENTITY MANAGEMENT (CIAM)” und wie Okta Ihnen dabei helfen kann in diesem Webinar.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

 

Customer Identity Management (CIAM)

Date Location Duration Erinnerung