Facebook icon Linkedin logo Twitter logo Contact icon

News

7 Qualitäten, die Organisationen von ihrem OT-Sicherheitsanbieter benötigen

Bis 2021 werden 80% der industriellen IoT-Projekte (IIoT-Projekte) OT-spezifische Sicherheitsanforderungen haben (heute 40%) [1]. Aufgrund der unterschiedlichen und komplexen Natur der Anwendungsfälle für IIoT und OT-Sicherheit kann die Auswahl der Technologie schwierig sein.

Nach einem Gartner-Bericht sollten Sie die folgenden 7 Qualitäten beim Storage Resource Management (SRM) in einem Anbieter für OT-Sicherheit suchen:

  • Umfassende Echtzeit-Sichtbarkeit von Geräten
  • Unterstützung für IT- und OT-Funktionen
  • Ermöglichung einer einheitlichen IT / OT-Cybersecurity-Strategie
  • Echtzeit-Erkennung von Bedrohungen und Warnungen
  • Möglichkeit des Übergangs vom Mirror-Mode zur Inline-Sicherheit
  • Hersteller-agnostisch
  • Hardware-agnostisch

Diese Forescout Zusammenfassung (hier herunterladen) bietet weitere Details zu den erwähnten 7 Qualitäten.

Sie können den vollständigen Gartner-Bericht «7 Questions SRM Leaders Aren’t Asking OT Security Providers» hier herunterladen.

Wenden Sie sich an Ihren lokalen Exclusive Networks Account Manager, um mehr über die Behebung dieser Probleme mit der ersten einheitlichen IT-OT-Sicherheitsplattform von Forescout zu erfahren.

 

[1] 7 Questions SRM Leaders Aren’t Asking OT Security Providers During Technology Selection, Saniye Alaybeyi, Gartner, 2018,
https://www.forescout.com/gartner-report-7-questions-for-OT-security-providers

Contact Form


All fields with * are mandatory.