Facebook icon Linkedin logo Twitter logo Contact icon

News

ForeScout Technologies

Stündlich verbinden sich neue Geräte mit Ihrem Netzwerk. Nicht verwaltete Notebooks, Smartphones und Tablets. Geräte (Internet der Dinge) jeglicher Form und Grösse. Bösartige Endgeräte. Server. Diese Geräte vergrössern Ihre Angriffsfläche und sind dennoch für viele Sicherheitsprodukte unsichtbar.

ForeScout sieht sie jedoch, kann sie verwalten und entsprechend systemübergreifende Reaktionen auslösen.

ForeScout wurde im Jahr 2000 gegründet und revolutioniert den NAC, indem sie Transparenz und Zugriffskontrolle ohne den 802.1x-Standard ermöglicht.

Network Access Control der nächsten Generation:

Ohne Agents sehen, verwalten und orchestrieren!

SEHEN

ForeScout CounterACT® sieht Desktop-PCs, Laptops, Tablets, Smartphones, IoT, Peripheriegeräte und bösartige Devices, sobald sie sich mit Ihrem Netzwerk verbinden – auch wenn sie keine Sicherheits-Agenten installiert haben. Zudem erkennt es auch Server, Router und Access Points. CounterACT sammelt detaillierte Informationen zum jeweiligen Gerätetyp, zu den Benutzern, zu den Anwendungen, zum Betriebssystem und zu vielem mehr.

VERWALTEN

CounterACT in der Lage, den Netzwerkzugang basierend auf dem Gerätestandort und abgestimmten Sicherheitsrichtlinien zuzulassen, zu verweigern oder einzuschränken. Zudem kann es automatisch schädliche Endpunkte bewerten und reparieren, sodass Sie Ihrem Auftrag und den rechtlichen Anforderungen innerhalb Ihrer Branche gerecht werden.

ORCHESTRIEREN

Die ControlFabric®-Architektur teilt Informationen und automatisiert Arbeitsabläufe und hilft so mehr als 80 Drittanbieter-Tools bei der Verbesserung und Vereinheitlichung der systemübergreifenden Sicherheit.

Zur ForeScout-Website

Contact Form


All fields with * are mandatory.