Facebook icon Linkedin logo Twitter logo Contact icon

News

Opengear erweitert Out-of-Band-Management um NetOps

NetOps Console Server bringen NetOps und Smart Out-of-Band in einer Appliance zusammen

Opengear, ein führender Anbieter von Lösungen für den sicheren, ausfallsicheren Netzwerkzugriff und die Automatisierung kritischer IT-Infrastrukturen, gab die Einführung der neuen NetOps Console Server bekannt. Diese Appliances sind die ersten ihrer Art, die Standard-Docker-Container ausführen und die Smart Out-of-Band- und NetOps-Automatisierung in einer einzigen Hardware zusammenführen können.

Die neuen NetOps-Console Server sind die einzigen Out-of-Band-Appliances in der Branche, die sowohl über einen x86-Prozessor als auch über einen sicheren Bootvorgang verfügen, um vor Konfigurations- und Firmware-Manipulationen zu schützen.

  • Die Geräte unterstützen Standard-Docker-Anwendungen. Dies bedeutet, dass Benutzer ihre eigenen Automatisierungsmodule sowie NetOps-Module von Drittanbietern oder Opengear auf dem Konsolenserver selbst bereitstellen können.
  • Der eingebettete TPM 2.0-Chip erhöht die physische Sicherheit der Out-of-Band-Bereitstellung, die nur für Opengear-Appliances gilt, und schützt den Inhalt auch in unsicheren Remote-Einrichtungen.
  • Ein grosser interner Flash-Speicher (16 GB / 64 GB im OM1200 / 2200) bietet ausreichend Speicherplatz, um Konfigurations- und Softwaredateien vor Ort zu speichern, wo sie benötigt werden.

Die Network Resilience Platform von Opengear bietet sicheren Remotezugriff auf kritische Netzwerkgeräte über eine separate Verwaltungsebene. Es bietet die Möglichkeit, NetOps-Prozesse zu automatisieren, z. B. die sichere Bereitstellung und das Provisioning von Geräten, und an jedem beliebigen Randstandort auf Remote-IP-Geräte zuzugreifen. Alle Geräte von Opengear wurden speziell für das Out-of-Band-Management entwickelt und bei Opengear hergestellt, sodass das Unternehmen einen einheitlichen Designansatz und die vollständige Kontrolle über das Qualitäts- und Bestandsmanagement beibehalten kann

Lesen Sie hier die vollständige Pressemitteilung und erhalten Sie weitere Informationen zum Opengear-Portfolio von Ihrem lokalen Exclusive Networks Account Manager.

Contact Form


All fields with * are mandatory.