Facebook icon Linkedin logo Twitter logo Contact icon

News

Palo Alto Networks präsentiert Prisma: Der sichere Weg zur Cloud

Die vollständigste und umfassendste Cloud Security Suite der Branche

Palo Alto Networks hat Prisma ™ eingeführt. Die neue Cloud-Sicherheits-Suite hilft Unternehmen, in der digitalen Welt sicher zu agieren. Nutzer brauchen Cloud-Sicherheit, die einfacher, sicherer und umfassender ist als je zuvor. Es ist der neue Massstab für Cloud-Sicherheit, der die Cloud-Reise durch Vereinfachung des Zugriffs, des Datenschutzes und der Anwendungssicherheit revolutioniert. Prisma baut auf dem enormen Erfolg der Cloud-Sicherheitsprodukte von Palo Alto Networks auf und liefert neue Sicherheitslevel, die nur mit der Prisma-Suite möglich sind. Mit rund 9’000 Unternehmenskunden hat sich Prisma schnell zum weltweit grössten Cloud-Sicherheitsunternehmen entwickelt.

«Unser Ansatz für die Cloud-Sicherheit ist darauf ausgerichtet, die beste Sicherheit zu bieten undgleichzeitig die typischen Anforderungen der Cloud zu erfüllen. Wir bieten Kunden vollständige Transparenz sowie empfohlene Konfigurationen in ihrer gesamten Cloud-Umgebung, um von Anfang an eine starke Sicherheitsposition  zu gewährleisten und Angriffe konsequent zu verhindern.», erklärte Lee Klarich, Chief Product Officer bei Palo Alto Networks. «Mit Prisma können Unternehmen Niederlassungen und mobile Benutzer sicher mit der Cloud verbinden, SaaS-Anwendungen auf sichere Weise nutzen und Cloud-Anwendungen schnell entwickeln und bereitstellen.»

Prisma liefert, was Kunden brauchen

Prisma bietet Kunden alles, was sie benötigen, um den Zugriff einheitlich zu regeln, Daten zu schützen und Anwendungen zu sichern. Die Suite besteht aus vier Schlüsselkomponenten:

Prisma Access (zuvor GlobalProtect Cloud Service genannt)

sichert den Zugriff auf die Cloud für Niederlassungen und mobile Benutzer weltweit mit einer skalierbaren, Cloud-nativen Architektur und kombiniert unternehmensweite Sicherheit mit einem global skalierbaren Netzwerk. Prisma Access wird in Kürze auf der Google Cloud Platform (GCP) laufen. Palo Alto Networks wird den Service auf mehr als 100 Standorte ausweiten, um eine noch schnellere und lokalere Nutzung zu ermöglichen. Unternehmen haben ausserdem Zugriff auf eine optimierte Cloud-Management-Benutzeroberfläche (UI), die ein schnelles Onboarding von Niederlassungen und Benutzern ermöglicht. Darüber hinaus wird Prisma Access Funktionen beinhalten, die speziell für Serviceprovider entwickelt wurden, um ihren Kunden eine schnelle Bereitstellung sicherer Konnektivität für ausgehende Internetverbindungen zu ermöglichen

Prisma Public Cloud (zuvor RedLock genannt)

bietet kontinuierliche Transparenz-, Sicherheits- und Compliance-Überwachung für öffentliche Multi-Cloud-Anwendungen. Basierend auf maschinellem Lernen korreliert es Daten und bewertet Risiken in der gesamten Cloud-Umgebung. Ab heute können Kunden ihre Angriffsfläche zu Beginn des Entwicklungszyklus durch einen «Shift Left»-Ansatz für die Sicherheit weiter reduzieren. Mit der Möglichkeit, Schwachstellen zu erkennen unzulässige Konfigurationen in den Infrastructure-as-Code-Templates der Kunden zu beheben, können Entwickler das Risiko reduzieren, ohne die Agilität zu beeinträchtigen. 

Prisma SaaS (umfasst Aperture and GlobalProtect Cloud Service)

ist ein Multi-Mode-Cloud-Access-Security-Broker (CASB), der die Einführung von SaaS-Anwendungen auf sichere Weise ermöglicht. Prisma SaaS bietet erweiterte Funktionen in den folgenden Bereichen:

  • Risikoerkennung
  • adaptive Zugriffskontrolle
  • Data Loss Prevention (die Verhinderung von Datenverlust)
  • Compliance Assurance (die Gewährleistung der Compliance)
  • Data Governance (die Datenverwaltung)
  • User Behaviour Monitoring (die Überwachung des Benutzerverhaltens) und
  • Advanced Threat Prevention (die erweiterte Verhinderung von Bedrohungen)

Durch neue Integrationen wird die Administrationserfahrung für IT-sanktionierte und IT-nicht sanktionierte SaaS-Anwendungen mit einheitlicher Sichtbarkeit und Verwaltung verbessert.

VM-Series

ist der virtualisierte Formfaktor der Next-Generation-Firewall von Palo Alto Networks, die in privaten und öffentlichen Cloud-Computing-Umgebungen eingesetzt werden kann, darunter Amazon Web Services (AWS), GCP, Microsoft Azure, Oracle Cloud und Alibaba Cloud und VMware NSX. Die VM-Serie wird auch durch eine Infrastruktur-als-Code-Automatisierung für die Bereitstellung und Konfiguration erweitert, wodurch die Komplexität für Kunden verringert wird.


Prisma Access, Prisma Public Cloud, Prisma SaaS und die VM-Series sind ab sofort verfügbar.

Um mehr über die Beschleunigung der Cloud-Reise mit Prisma zu erfahren,besuchen Sie bitte www.paloaltonetworks.com/prisma oder kontaktieren Sie Ihren lokalen Exclusive Networks Account Manager.

Quelle: https://www.paloaltonetworks.com/company/press/2019/palo-alto-networks-introduces-prisma–the-secure-way-to-cloud

Contact Form


All fields with * are mandatory.